Bei der Feuerwehr wird sehr viel Wert auf eine fundierte und qulitativ hochwertige Ausbildung gelegt. Die Ausbildung findet sowohl in der eigenen Feuerwehr, sowie bei regionalen und kantonalen Kursen statt. Dies legt den Grundstein für einen sicheren und einsatzbezogenen Wissensstand jedes einzelnen Mitgliedes.
Zum eigenen Schutz, dem Schutz seiner Feuerwehr-Kollegen und der Verunfallten muss jedes Mitglied der Feuerwehr mindestens den Einführungskurs von drei Tagen absolvieren.
In den Feuerwehrausbildungen werden Ernstfälle erprobt und die richtrige Vorgehensweise trainiert. Das Erlernte wird in den jährlichen Übungen der Feuerwehr vertieft.